Pfeil- und Text-Symbol

Live-Hacking

Live-Hacking Videos

Sehen Sie in den hier aufgelisteten Videostreams was Sie bei unseren spannenden Live-Hackings auf der Cebit 2009 erwartet. Diese Videos sind bei unserem Forum auf der Security 2006 in Essen entstanden.

Live-Hacking

Fast 70 Prozent der Deutschen besitzen einen Zugang zum Internet. Ein großer Teil der Internetnutzer interessiert sich allerdings noch immer zu wenig für das Thema Sicherheit im Internet und ist zu sorglos im Netz unterwegs, das geht aus Studien hervor. Trotz zunehmender Meldungen von Internetkriminalität und Hackerangriffen, werden Virenscanner oder Firewalls noch immer viel zu wenig genutzt. Regelmäßige Sicherheitsupdates werden durch Unwissenheit oder Desinteresse eher unregelmäßig oder selten eingespielt, so dass Hackern für den Zugriff auf fremde PCs Tür und Tor geöffnet sind.

Das Institut für Internet-Sicherheit möchte Internetnutzer für Sicherheitsrisiken sensibilisieren und dabei nicht nur auf technische Probleme im Umgang mit dem Netz aufmerksam machen. In unseren Cebit Live-Hackings zeigen wir Sicherheitslücken und erläutern, wie diese von Angreifern ausgenutzt werden können. Gezeigt wird wie auf einfachste Weise auf sensible vermeintlich gesicherte Daten fremder Systeme zugegriffen werden kann. Passwörter werden ausgespäht, E-Mails mitgelesen oder Telefonate abgehört. Es gibt vielfältige immer einfachere auch für Laien zu bedienende Möglichkeiten um unberechtigt an geheime Daten zu gelangen. Die moderierten Präsentationen vermitteln auf spielerische Weise welche Sicherheitsrisiken im Umgang mit dem Internet zu beachten sind. Beabsichtigt ist das Sicherheitsbewusstsein der Besucher durch bleibende Eindrücke zu stärken.

Zum Seitenanfang springen