Pfeil- und Text-Symbol

Die Auswertung der 2. Umfrage ist verfügbar

Um das Gefahrenpotential für die E-Mail Nutzung detaillierter einschätzen zu können, hat das Institut für Internet-Sicherheit der Fachhochschule Gelsenkirchen unterstützt durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erneut eine Erhebung bei diversen Firmen, Organisationen sowie bei großen europäischen Internet Service Providern durchgeführt, die sowohl die aktuelle Bedrohungslage durch Spam und Viren als auch Maßnahmen zu deren Gefahrenabwehr analysiert.

Zum Seitenanfang springen