Pfeil- und Text-Symbol

Blacklisting

Blacklisting von IP-Adressen für E-Mail

Blacklisting von IP-Adressen ist eines der effizientesten Verfahren zum Schutz vor Spam. Hierbei wird eine IP-Adresse, von der Spam versandt wird in eine schwarze Liste eingetragen. Erneute Zustellungsversuche derselben IP-Adresse können dann bereits während der Zustellung, also im SMTP-Dialog, unterbunden werden.

Wir forschen in diesem Bereich, indem wir sowohl die Inhalte von Blacklists analysieren und vergleichen als auch Verhaltensanalysen der Abfrager durchführen.

IP-Blacklisting für E-Mail
IP-Blacklisting für E-Mail

Der Vortrag über Blacklisten auf der CeBIT 2008 ist verfügbar

Im Rahmen der CeBIT 2008 haben Christian Dietrich und Christian Rossow einen Vortrag auf dem heise-Stand gehalten. Die Folien der Rede mit dem Titel
"Blacklist-Analyse - Von schwarzen Listen und schwarzen Löchern" können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

Die Blacklist-Matrix

Hier wird demnächst eine Blacklist-Matrix dargestellt.

Zum Seitenanfang springen