Pfeil- und Text-Symbol

Blacklisting

Blacklisting von IP-Adressen für E-Mail

Blacklisting von IP-Adressen ist eines der effizientesten Verfahren zum Schutz vor Spam. Hierbei wird eine IP-Adresse, von der Spam versandt wird in eine schwarze Liste eingetragen. Erneute Zustellungsversuche derselben IP-Adresse können dann bereits während der Zustellung, also im SMTP-Dialog, unterbunden werden.

Wir forschen in diesem Bereich, indem wir sowohl die Inhalte von Blacklists analysieren und vergleichen als auch Verhaltensanalysen der Abfrager durchführen.

Der Vortrag über Blacklisten auf der CeBIT 2008 ist verfügbar

Im Rahmen der CeBIT 2008 haben Christian Dietrich und Christian Rossow einen Vortrag auf dem heise-Stand gehalten. Die Folien der Rede mit dem Titel
"Blacklist-Analyse - Von schwarzen Listen und schwarzen Löchern" können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

Die Blacklist-Matrix

Hier wird demnächst eine Blacklist-Matrix dargestellt.

Zum Seitenanfang springen