Pfeil- und Text-Symbol

Vertrauenswürdige IT-Systeme

Trusted Computing

Trusted Computing ist die Sicherheitstechnologie, die seit 2003 von der Trusted Computing Group (TCG) spezifiziert wird. Die TCG ist ein Industriekonsortium zusammengeschlossen aus über 170 Firmen. Darunter befinden sich "global player" wie Microsoft, Intel, AMD, HP, IBM, SUN und Infineon, aber auch deutsche Hersteller wie Fujitsu Siemens, Utimaco Safeware, Sirrix und andere. Die Gruppe hat sich zur Aufgabe gemacht, offene Spezifikationen für vertrauenswürdige Rechnersysteme zu entwickeln, um die Sicherheit verteilter Anwendungen mit vertretbarem Aufwand zu erhöhen.

Die Hauptidee

Kern aller Bemühungen der TCG ist die Bildung einer "Trusted Platform", einer sicheren und vertrauenswürdigen Basis für Anwendungen. Die Trusted Platform stellt eine sichere Umgebung zum Schutz von sicherheitskritischen Daten, wie kryptographischer Schlüssel oder Zertifikate, und für sicherheitskritische Operationen bereit. Bei der Trusted Platform werden diese Aufgaben nicht von der Software, sondern von einer sicheren und vertrauenswürdigen Hardwarekomponente, dem Trusted Platform Module (TPM), durchgeführt.

Zum Seitenanfang springen