Pfeil- und Text-Symbol

Die Smartphone-Bürger-ID erleichtert Behördengänge

QR-Code scannen, fertig! So einfach funktioniert die Smartphone-Bürger-ID

QR-Code scannen, fertig! So einfach funktioniert die Smartphone-Bürger-ID

Im Video von DigiKnow genau erklärt

Eine Zukunft ohne überflüssige Behördengänge – daran arbeitet das Projekt Smartphone-Bürger-ID. Das Gemeinschaftsprojekt vom if(is) und XignSys will das Leben von Behörden und Bürgern erleichtern. Zukünftig soll bei vielen Anliegen der persönliche Gang zum Bürgerservice nicht mehr notwendig sein, sondern stattdessen von zuhause aus mit PC und Smartphone erledigt werden können. So kann zukünftig etwa die Beantragung eines Bewohnerparkausweises von zuhause aus erledigt werden. Notwendig ist nur och ein Smartphone mit der Bürger-ID-App. Der persönliche Gang zur Behörde, der bislang immer noch nötig ist, entfällt damit.

Die Smartphone-Bürger-ID ist damit nicht nur eine bequeme Lösung für Bürger, sondern auch für die Behörden. Viele Services können mit ihr online automatisiert stattfinden und damit die Mitarbeiter der Behörden entlastet. Auch wer die Smartphone-Bürger-ID nicht nutzt, wird von ihr passive profitieren. Die Wartezeiten in den Behörden werden durch die zu erwartende Entlastung zukünftig kürzer ausfallen.

Mehr Infos und eine genaue Erklärung des Prozederes finden sie im Video von DigiKnow über das Projekt Smartphone-Bürger-ID.

Zum Seitenanfang springen