Pfeil- und Text-Symbol

Philosophie des Internets

Ein wichtiger Grund für die schnelle Entwicklung des Internet ist, dass reichlich Raum für individuelle Ideen und Freiheiten vorhanden waren. Dieses Prinzip war sehr wichtig und besonders erfolgreich für die schnelle Schaffung und Bedeutung des Internets. Aber die Situation hat sich entscheidend verändert. Die vernetzte Informations- und Wissensgesellschaft ist heute sehr stark abhängig vom Internet. Die Bedrohungen, welche wir heute sehen, scheinen aus der Kontrolle zu laufen.

An dem erfolgreichen Prinzip der grenzenlosen Freiheit festzuhalten, verursacht ein Risiko, welches wir nicht kalkulieren können. Aus diesem Grund müssen wir überlegen, welche Strukturen und Regeln wir wie einfügen können, um eine höhere Verlässlichkeit des Internets zu erlangen.

Entwicklung der Internet-Dienste

Mit dem Internet hat sich als erstes der E-Mail Dienst entwickelt. Hier tauschen Menschen E-Mail sehr einfach und schnell aus. Durch den E-Mail-Dienst ist der medienbruchfreie Austausch von Daten sehr einfach geworden.

Als weiterer wichtiger Dienst im Internet hat sich das World Wide Web (WWW) entwickelt. Das World Wide Web ist ein riesiges verteiltes System, das aus Millionen von Clients und Servern besteht, die auf verknüpfte Dokumente zugreifen. Die Server verwalten die Dokumente, während die Clients den Benutzern eine einfache Schnittstelle für die Darstellung und den Zugriff auf diese Dokumente bereitstellen. Seine enorme Beliebtheit ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die genutzten Browser für Benutzer leicht zu bedienen sind, und dass es eine unglaubliche Fülle von Informationen über jedes erdenkliche Thema zur Verfügung stellt und eine Vielzahl von nützlichen Diensten bietet.

Anforderungen an die IT-Sicherheit für das Internet

Die Anforderungen an die IT-Sicherheit im Zeitalter des Internets haben sich wegen neuen Angriffsmodellen im Lauf der Zeit sehr stark verändert.

Phase: Perimeter Sicherheit

Zum Seitenanfang springen